Maler- und Lackiererfachbetrieb

Mitgliedsbetrieb im Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz                                                                                                        

  • Komplettsanierungen
  • Altbaumodernisierungen
  • Fassadensanierung und -reinigung mehr lesen>>
  • Rißsanierung
  • Betonschutz und -instandsetzung
    (Qualifizierungsnachweis vorhanden) mehr lesen>>
  • Schwerer Korrosionsschutz
  • Wärmedämmung im Verbundsystem
    (Qualifizierungsnachweis vorhanden) mehr lesen>>
  • Wärmedämmung als Gestaltungsmittel WDVS Design
  • Beschichtung von asbesthaltigen Bauteilen
    (Qualifizierungsnachweis vorhanden)
  • Dachbeschichtungen
  • Wohnungs- und Treppenhausrenovierungen
  • Wandgestaltung / Sondertechniken mehr lesen>>
  • Tapezierarbeiten mehr lesen>>
  • Bodenbeläge mehr lesen>>
  • Bodenbeschichtungen mehr lesen>>
  • Schimmelbeseitigung  mehr lesen>>

Einzugsgebiet: Stadt Pforzheim sowie ca. 40 km Umkreis

 


Wir praktizieren das Alles-aus-einer-Hand-Prinzip. Vom detaillierten Kostenvoranschlag über gestalterische Vorschläge – auch EDV-unterstützt – bis zur perfekten Durchführung mit Endreinigung, kein Wunsch bleibt offen. Unsere Möglichkeiten sind vielfältig, ergänzen einander und bringen Ihnen im Zusammenwirken der diversen Arbeitsbereiche den größtmöglichen Nutzen im Hinblick auf Zeit- und Kostenersparnis. Auch Koordination mit anderen Handwerksbetrieben können Sie ruhig uns überlassen; ein Ansprechpartner ist besser als viele.

 

Wer wir sind – was wir tun

Bereits 1896 gründete Otto Wolf senior einen Malerbetrieb im Zentrum von Pforzheim (Poststraße/Bahnhofstraße). Sein Sohn Otto Wolf junior führte den Betrieb fort. Im Alter von nur 50 Jahren starb er im 2. Weltkrieg. Seine Witwe Sophie Wolf begann direkt nach dem Krieg 1945 zusammen mit Ihrem damals 15 jährigen Sohn Paul Wolf den Malerbetrieb wieder aufzubauen. Nach absolvierter Malerlehre erwarb Paul Wolf in Karlsruhe den Meistertitel des Maler- und Lackiererhandwerks. 1989 trat sein Sohn Markus Otto Wolf in den Betrieb ein, nach Studium Farbe-Lack-Kunststoff in Stuttgart mit Abschluss Dipl.Ing.(FH). Seit 1999 führt Markus Wolf den Betrieb eigenverantwortlich.

Zu den angebotenen Dienstleistungen gehört noch heute fast das gesamte Spektrum des Maler- und Lackiererhandwerks. Vom Altbau bis zum Neubau werden Malerarbeiten ausgeführt.

Tapezierarbeiten mit Tapeten aller namhafter Designer und Hersteller, wie Colani, Moritz, Versace, Glööckler u.a. Designtapeten sind zeitlos und nicht exakt definierbar. Der Designer lässt in seine Kollektionen seinen Stil, seine Sprache und seine Lebensphilosophie einfließen. Der Kunde hat die Qual der Wahl, zurückhaltende dezente Farbnuancen oder agressiv grelle Farbakzente, klare Linienführung oder lebendige dominante Strukturen, wie Blumenornamente oder geometrische Formen. Die Tapete verleiht jedem Raum seine individuelle Note und spiegelt den Lebensstil seines Bewohners.

Neben Tapeten als Decken und Wandbeläge ist der Malerbetrieb Otto Wolf auch der richtige Ansprechpartner für Creativtechniken. Glättespachteltechnik, wie z.B. im gesamten Congresscentrum Pforzheim CCP von Otto Wolf ausgeführter Wandgestaltung, ist eine von vielen freien Gestaltungsmöglichkeiten. Die Flächen sind nicht reproduzierbar, da jeder ausführende Maler- und Lackierer seine “eigene Handschrift” hat. Edelputztechniken, wie der klassische reine Kalkputz veredeln Badezimmer und sind eine willkommene Abwechslung zu Fliesen. Im Schlafbereich gilt der Kalkputz als der Gipfel der reinen Wohnkultur. Seine große Wasseraufnahmefähigkeit und seine Alkalität führen zusätzlich zu seiner schönen Optik dazu, dass der Kalkputz zum besten Wohnklima beiträgt. Schimmel und zu trockenes oder zu feuchtes Raumklima gibt es bei ihm nicht.

Lackierarbeiten werden seit Jahren von Otto Wolf mit emissionsfreien Wasserlacken ausgeführt. Die hohe Handwerkskunst des Lackierens verwandelt auch ältere Fenster, Türen und Heizkörper zu neuen Schmuckstücken.

Bodenbeläge zeigen nach Jahrzehnte langem Allerlei eine reichhaltige Auswahl. Teppichböden namhafter Hersteller, wie Vorwerk, Tretford, Dekowe, u.a. bieten für jeden Raum den optimalen Teppichbodenbelag. Teppichbeläge aus reiner Schurwolle absolut emissionsfrei für das Schlafzimmer, Mischböden aus Wolle und Kunstfasern für den Wohnbereich und Kugelgarnböden für den strapazierten Gewerbebereich, bieten für jeden Einsatzzweck den passenden Teppichboden. Seit einigen Jahren bieten Designbeläge eine große Produktvielfalt. Unterschiedliche Qualitätsstufen bei annähernd gleicher Optik verwandeln Wohnraum, aber auch Gewerberaum in trendige zeitgemässe Flächen mit unzähligen Designs, wie Holzboden- oder Steinbodenoptik. Mit Holzfliesen in Steinoptik lassen sich Bodenbeläge herstellen, die aussehen wie ein Fliesenboden, aber ein Holzboden sind mit Vorteilen wie Fusswarm und günstigeren Preis. Mit Laminatböden in Holzoptik lassen sich Böden schnell und günstig verschönern. Fertigparkettböden mit Echtholz gibt es in allen Qualitätsklassen und lassen sich nur schwer vom Massivparkett unterscheiden.

Modernste Messtechniken, wie thermische Bilderfassung mit Wärmebildkamera, Induktionsfeuchtigkeits-, Luftfeuchtigkeitsmessung und Heiz- und Trocknungsgeräte lassen dem Wasserschaden keine Chance. Schnell und kompetent wird der Wasserschaden beseitigt. Mit Partnerbetrieben erfolgt die Reparatur alles aus einer Hand, ohne Stress für den Kunden. Moderne Staubschutzwände mit Staubabsaugung verhindern eine zu große Belastung für die Bewohner.

Im Außenbereich bietet Otto Wolf vom Dach bis zu Keller alles, was Wert und Effizienz der Immobilie steigert. Der Dachboden und/oder die Fassade wird mit modernen Dämmstoffen nach Vorschrift der jeweils gültigen Energiesparverordnung gedämmt. Styropor, Mineralwolle oder Schüttdämmung bieten für jeden Einsatzzweck die richtige Wahl. Fassadenfarben mit Lotuseffekt schützen die Fassade nachhaltig. Von Otto Wolf instand gesetzte Fassaden haben eine Standzeit von über 15 Jahren. Holz- und Metall werden nach dem Stand der Technik vorbereitet und mit modernen Farben und Lacken beschichtet und geschützt. Das schnelle überstreichen ohne das mühsame Schleifen ist zwar billig, auf Dauer aber sehr teuer. Deshalb achtet Otto Wolf auf sorgsame Ausführung, damit der Kunde/die Kundin lange Freude an der Arbeit hat. Beton braucht besonderen Schutz. Die Mitarbeiter von Otto Wolf sind geschult auch in der Betoninstandsetzung. Carbonatisierter Beton wird entfernt, der Baustahl entrostet und mit aktivem und passiven Korrosionsschutz beschichtet. Die Schaustellen werden mit Betonmörtel verfüllt und oberflächengerecht nachgearbeitet. Die Balkonböden werden mit langlebigen Abdichtungssystemen mit Partnerbetrieben alles aus einer Hand instand gesetzt. Garagenböden, die nicht mehr lange dem Streusalz widerstehen können und unansehnlich geworden sind werden von Otto Wolf von Grund auf saniert. Aufwändige Vorarbeiten, Beschichtung mit modernsten Bodenbeschichtungssystemen auf Epoxid- oder Polyurethanbasis lassen den Garagenboden wieder glänzen. Neue Edelstahlschienen sind wieder ein passender Anschluss für das Garagentor.