Mineralische Wärmedämmung

für ein denkmalgeschütztes Gebäude  in Pforzheim Brötzingen erhielt Otto Wolf GmbH den Auftrag für Gerüststellung und Wärmedämmung im Verbundsystem mit Mineralfaserplatten in 14 cm Dammstärke. Das schwer zugängliche Hintergebäude erforderte besondere Logistik und Vorplanung. Mehrere Tonnen Putze und Kleber mussten angerührt, transportiert und verarbeitet werden. Das Gerüst wurde zusätzlich auch für die Dacharbeiten erstellt. Im Bereich des Giebels über Nachbargrundstück erfolgte die Montage des Schutzgeländers über Dach mit Arbeitsbühnen. Auch die Presse lobte den Auftraggeber als Investor im innerstädtischen Bereich für seine nachhaltige Sanierung.

Auftraggeber
Privat

Arbeitsbühnen
maltech

Schwörer Fertighaus Göbrichen
Kaiser Friedrich Straße Pforzheim
Menü